;

Unser
PartnernetzwerkDas Fundament von berlin teilt (:)

line

Gemeinsam Berlin bewegen

berlin teilt (:) wird von zahlreichen Partnern ermöglicht und getragen. Ihnen gilt unser besonderer Dank, da berlin teilt (:) ohne sie in dieser Form kaum denkbar wäre. Gegenseitig bereichernde Kooperationen sind immer spannend und stets willkommen. Je stärker unser Netzwerk ist, d.h.  je mehr Partner wir haben, umso mehr soziale Wirkung kann letztendlich generiert werden. Um Partner zu werden, nehmen Sie bitte einfach mit uns Kontakt auf.

Öffentlichkeitsarbeit

  • image

    Gruen Schlau & Partner

    macht Kommunikation für grüne und soziale Projekte, Produkte und Unternehmen. Eine positive, ehrliche, klare Zielgruppen - affine Sprache und Optik steht bei uns im Vordergrund.
    Gruen Schlau & Partner ist Fan von all seinen Kunden, denn so macht Arbeit richtig Spaß.

    Wir finden die Idee von berlin teilt (:) großartig und unterstützen das Projekt mit Beratung, Planung und Durchführung seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Medienpartner

  • image

    Stadtkultur Berlin

    ist seit vielen Jahren der traditionelle, wirksame und kostengünstige Blickfang für Kultur und Veranstaltungen mit großen Kapazität an Werbeflächen in attraktiven Innenstadtlagen in Berlin! Als Anbieter eigener Werbeträger ist es ihnen gelungen, kostengünstige und effektive Werbemöglichkeiten zu etablieren.

    Stadtkultur Berlin unterstützt berlin teilt (:) zu besonderen Anlässen mit umfangreichen Poster-Kampagnen.

  • image

    QIEZ.de - Dein Berliner Stadtteilportal

    ist das Berliner Online-Portal, das stets spannende und relevante Neuigkeiten auf Stadtteilebene veröffentlicht. So entdecken Sie Berlin bequem als Ganzes oder, dank komfortabler Such- und Filterfunktionen, direkt Ihren Kiez.

  • image

    Berliner Fenster

    ist Infotainment in den pulsierenden Adern der Metropole. Seit 2000 ist das Fahrgastfernsehen auf allen Berliner U-Bahn-Linien unterwegs. berlin teilt (:) wird durch das Berliner Fenster zu besonderen Anlässen mit Sendezeiten unterstützt.

Grafik Design

  • image

    maluma & takete – das Kollektiv für visuelle Kommunikationslösungen

    Die beiden Wörter »Maluma« und »Takete« sind Teil eines Experiments zum Thema »Anmutung«. Der Psychologe Wolfgang Köhler wollte vor knapp 80 Jahren beweisen, dass es eine intuitive und emotionale Verbindung zwischen visueller Darstellung und Sprache gibt. Er entwickelte dafür die beiden bedeutungsleeren Begriffe, welche von Versuchspersonen entweder einer runden oder spitzen Form zugeordnet werdensollten. 90 Prozent der Probanden waren letztlich der Meinung, dass »Maluma« rund sei und »Takete« definitiv spitz. Bäm!

  • image

    Grafikstudio wirhabenvielvor

    ist davon überzeugt, dass Neugierde und Zusammenarbeit zu einmaligen Ergebnissen führen und ihren Kunden handfeste Vorteile verschaffen. Ihre Arbeiten werden dafür seit Jahren regelmäßig ausgezeichnet. Für berlin teilt (:) haben sie die aktuelle Webseite mit-konzeptioniert, gestaltet und umgesetzt.

  • image

    Jan Löwenherz Grafikdesign

    ist freischaffender Grafikdesigner aus Berlin-Kreuzberg und für seinen innovativen und präzisen Stil über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Für berlin teilt (:) hat er das Logo gestaltet und ein animiertes Video umgesetzt.

Druckerei

  • image

    Pinguin Druck

    unterstützt berlin teilt (:) und weitere gemeinnützige Berliner Projekte und Organisationen mit Druckerzeugnissen bester Qualität.

    Der nachhaltige, verantwortungsvolle und ganzheitliche Umgang mit Ressourcen liegt uns, genauso wie der Druckerei unserer Wahl, nachdrücklich am Herzen - sowohl bei der Papierherstellung, den Produktionsmaterialien als auch beim Transport der Druckerzeugnisse.

  • image

    MAD IN BERLIN

    hat für jedes Druckvorhaben - ob Einzelteile oder Großauflagen - eine Vielzahl hochwertiger Marken-Produkte und die passende Veredelungstechnik. Sie haben bereits für viele Unternehmen Textildruck- und Stickereiaufträge realisiert, darunter Aufträge für mittelständische Unternehmen, Vereine, Abschlussklassen und Privatpersonen.

Logistikpartner

  • image

    Bikestyle Customs

    Individuell gestaltete, per Hand mit viel Liebe bemalte Fahrräder und die Aufwertung (=Upcycling) Eures Lieblingsrads - das ist Bikestyle Customs von Anthony 'Toons' Martin, ein alter Hase im Geschäft, der mit viel Leidenschaft Fahrradträume wahr werden lässt. Für unser #werteiltgewinnt Gewinnspielhat er das großartige berlin teilt (:) bike zusammengeschraubt und gestaltet. Sein eigener Shop wird demnächst in Kreuzberg eröffnet und bald kann man auch online alles rund ums Fahrrad-Customizing ordern. Alle Ungeduldigen erreichen Toons unter bikestyler@hotmail.com oder via Facebook.

Events

  • image

    Quartiermeister - Bier für den Kiez

    ist offizieller Getränkeausstatter von berlin teilt (:). Mit jedem verkauften Bier werden umsatzanteilig regionale und soziale Projekte unterstützt, genau wie bei uns.

Förderer

  • image

    Social Impact Start Deutschland

    unterstützt Ideen und Unternehmensgründungen, deren Fokus darauf liegt gesellschaftliche, soziale oder ökologische Veränderungen zu bewirken. Das Programm vergibt Stipendien an angehende Social Entrepreneurs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Ein Konzept von social impact -ermöglicht durch SAP und gefördert durch das BMFSFJ.

  • image

    BIO COMPANY

    wurde 1999 erstmalig in Charlottenburg als „natürlicher Supermarkt“ gegründet. Die Vision, Bio-Produkte als Vollsortiment-Supermarkt anzubieten, traf den Nerv der Zeit und fand schnell Freunde unter den Verbrauchern. So startete ein organisches Wachstum - und weitere Filialen folgten. Mittlerweile ist die Kette – die ursprünglich gar nicht als solche geplant war – auf 35 Märkte angewachsen. Zur Expertise gehört ein hoher Anteil regionaler Waren. So stammen beispielsweise von den Obst- und Gemüsewaren in Spitzenzeiten bis zu 40 Prozent aus der Region. Wert wird zudem auf eine gute Rückverfolgbarkeit der Produkte gelegt, denn die BIO COMPANY kennt viele ihrer Lieferanten langjährig und persönlich.

  • image

    Flughafen Berlin Brandenburg

    Keine Infrastrukturmaßnahme wird Berlin-Brandenburg so verändern wie der Ausbau des Flughafens Berlin-Schönefeld zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt. Der neue Flughafen wird internationaler Verkehrsknotenpunkt und größte Arbeitsstätte der Hauptstadtregion. Gleichzeitig lassen sich Belastungen für das Umfeld nicht immer vermeiden. Ein Flughafen kann Produktionsstätten nicht einfach ins Ausland verlagern, sondern ist fest an seinem Standort verankert. Umso wichtiger ist es, den Menschen im Flughafenumfeld ein guter Nachbar zu sein. Fest verankert sind dabei umfangreiche Umweltschutzmaßnahmen sowie die Unterstützung regionaler und herausragender sozialer Projekte in Berlin-Brandenburg.

Netzwerkpartner

  • image

    RESET - Für eine zukunftsfähige Welt!

    Zwei große Umwälzungen prägen unsere Zeit: Die digitale Revolution, die schon heute unsere Art zu leben und zu arbeiten verändert hat, sowie der Neubeginn für ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften, das Ressourcen und Klima schont und globale Gerechtigkeit ermöglicht. RESET nutzt die neuen Möglichkeiten des digitalen Mitmachnetzes, um das Interesse an einer nachhaltigen Entwicklung zu schärfen und Spenden möglichst effizient einzusetzen.

Freunde