;

Berliner Herz

Kindertages- und Nachthospiz

  Bisher haben uns 44 Engagements geholfen.  
line

Über uns

Das Berliner Herz unterstützt seit 2007 als ambulantes Kinderhospiz Familien mit unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen zwischen 0 und 30 Jahren. Das Projekt schult ehrenamtliche Familienbegleiter, die den Familien im häuslichen Umfeld während des gesamten Krankheitsverlaufes ihre Hilfe und Begleitung anbieten. Mittlerweile arbeiten 100 Familienbegleiter in dem großen Netzwerk des Berliner Herz. Darüber hinaus finanziert das Projekt den Einsatz von Kunst-, Musik- und Tiertherapien.

 

Als Erweiterung des Angebotes wird 2013 mit dem Bau des teil- und vollstationären Kinderhospizes im Herzen von Berlin begonnen. Dort können die Betroffenen außerhäuslich medizinisch und pflegerisch versorgt und die Familien in der Pflege ihrer Kinder entlastet werden.

Vielen Dank an die Unterstützer

Vergangene Projekte

  • image
    Juli 2013 bis Januar 2015 Bauphase des erstes Kindertages- und Nachthospizes im Herzen Berlins

    Im Kinderhospiz Berliner Herz können sich auf zwei Etagen 12 Gäste im Alter zwischen 0 und 30 Jahren wohnlich fühlen. Hierbei sind 7 Plätze für die Stunden- und Tagesbetreuung und 5 für die 24 Stundenpflege vorgesehen. Zusätzliche Angebote, wie Übernachtungsmöglichkeiten für Begleitpersonen, der Snoezelenbereich, der Raum der Stille und ein Streichelzoo stehen zur Verfügung.

    Der Baubeginn nahe des Strausberger Platzes (Friedrichshain) steht nun unmittelbar bevor.

    Mit Hilfe aller im Rahmen von berlin teilt (:) generierten Unterstützung und Spenden, die uns erreichen, möchten wir gemeinsam mit Berliner*innen und Berliner Unternehmen den Neubau des deutschlandweit ersten teil- und vollstationären Kinderhospizes im Herzen Berlins realisieren.

    Private Spenden bitte mit dem Verwendungszweck "berlin teilt mit dem Berliner Herz" überweisen oder via betterplace.

  • image
    August 2012 bis Mai 2013 Vorbereitungen zum Aufbau des deutschlandweit ersten Kindertages- und Nachthospizes

    Die Planung des deutschlandweit ersten Kindertages- und Nachthospizes läuft bereits seit einiger Zeit, jedoch kamen zuletzt Unwegbarkeiten, wie z.B. eine erst spät diagnostizierte Grundwasserproblematik, hinzu, weshalb die ersten Baupläne leider unbrauchbar waren und nachgebessert werden mussten.

    [Mai | 2013] Update von Christiane Edler, Berliner Herz:

    In der ersten Projektphase mussten noch viele Anträge ge-
    schrieben und sämtliche Arbeiten vorfinanziert werden. Mit
    dem neuen Bauentwurf der feddersenarchitekten sind wir jedoch mehr als glücklich und es scheint soweit fast alles geschafft, so dass die Bauphase nun umittelbar bevorsteht.
    Ein besonderes Danke an unsere bisherigen Unterstützer!